• Registriere dich, um keine Werbung mehr zu sehen!

Centauri

Meisterlich gestört
RdW
Hall of Fame
11 Sep. 2021
3.152
9.975
113
Ne komm. Könnte ihm schon wieder den Unterkiefer richten.

Bekommt nichts geschissen (benutzt Reparo beim kämpfen, lel. GEFÜHLTE HUNDERT MAL) liest nicht mal die Hälfte von den Texten, dementsprechend hat er keine Ahnung worum es in den Quests geht und dann meint er: „Öööööh, waß? Jedsd fühl ich mich feascht Aller. Waßn des für a Süßdem?“.

Einfach mitm Gnie nei und ihm die Kauleiste zerdonnern.

431466-barbossa-agreed-GIF.gif
 

a ¼ ton on the road

Well-known member
15 Feb. 2023
184
1.203
93
ßoooo. Hatte gestern meine erste Therapiestunde von insgesamt 6000 Stück (insgesamt 20 Jahre) weil ich einen überfressenen, unappettitlichen, geisteskranken, stinkfaulen, nach Kohle bettelnden, unmenschlich widerwärtigen, pädophilen, lauthals Teens anbrüllenden, nach Urin & uralter Scheisse stinkenden Sonderschulversager mit HardcorenarziSSmus nicht ausstehen kann.

Ich hoffe die 20 Jahre werden reichen um diesen wundervollen Menschen lieben zu lernen ansonsten muss ich wohl auf 40 Jahre aufrunden.
 

HollywoodHank

panic leggt Hodne
Hall of Fame
21 Jan. 2023
906
3.306
93
So verstehe ich das auch: Bumsdi hat die 10.000 EUR nach der Antragsstellung / Bewilligung erhalten und deshalb zählt das nicht zu seinem "Schonvermögen", sondern als Einkommen für 2023.

Und Bumsdi denkt sich: Muss ich schnell aufbrauchen, damit ich wieder Geld bekommne.
Das ist Quatsch, was ihr beide schreibt. Einkommen wird nur monatsweise angerechnet. Nach dem Monat des Zuflusses wird aus Einkommen Vermögen und dafür gilt ab 01.01.2023 eine einjährige Karenzzeit mit einer Vermögensfreigrenze von 40.000 €.

Einzige Ausnahme bei der Einkommensanrechnung bildet diese 6-Monats-Aufteilung bei einmaligen Einnahmen.

Allgemein dürfte das Amt nur 6 Monate das Bürgergeld aussetzen. Sie werden Bumsdi einfach gesagt haben bis November damit sie ihre Ruhe haben.
 

ThomasSchweigköhler

Fachabteilung Mobbing im Brigitte-Forum
Hall of Fame
3 Feb. 2022
3.673
19.204
113
Das ist Quatsch, was ihr beide schreibt. Einkommen wird nur monatsweise angerechnet. Nach dem Monat des Zuflusses wird aus Einkommen Vermögen und dafür gilt ab 01.01.2023 eine einjährige Karenzzeit mit einer Vermögensfreigrenze von 40.000 €.

Einzige Ausnahme bei der Einkommensanrechnung bildet diese 6-Monats-Aufteilung bei einmaligen Einnahmen.

Allgemein dürfte das Amt nur 6 Monate das Bürgergeld aussetzen. Sie werden Bumsdi einfach gesagt haben bis November damit sie ihre Ruhe haben.
Da kennst du dich natürlich aus.

Verwaltest du die Bürgergeldanträge deiner Mutter ?
 

Faustficker

Well-known member
Hall of Fame
27 Jan. 2023
844
4.225
93
Wo sind denn die von irgendwem, ich weiß nicht wem, angekündigten individuellen Reedßel, die Fetti sich nicht vorher abgucken kann?
Ich will sehen, wie sein Hönn komplett ins Nichts rendert.

Ja.
Gibt so Rechenrätsel. Keine Ahnung ob der Fette die schon wahrgenommen hat. Der läuft ja mit nem Tunnelblick durchs Spiel.
 

Richtig und wichtig.

Wichser und Fuszlecker // PELTREKORDLER
Hall of Fame
10 Sep. 2021
3.978
20.315
113
ßoooo. Hatte gestern meine erste Therapiestunde von insgesamt 6000 Stück (insgesamt 20 Jahre) weil ich einen überfressenen, unappettitlichen, geisteskranken, stinkfaulen, nach Kohle bettelnden, unmenschlich widerwärtigen, pädophilen, lauthals Teens anbrüllenden, nach Urin & uralter Scheisse stinkenden Sonderschulversager mit HardcorenarziSSmus nicht ausstehen kann.

Ich hoffe die 20 Jahre werden reichen um diesen wundervollen Menschen lieben zu lernen ansonsten muss ich wohl auf 40 Jahre aufrunden.
Hallo, bist du zufällig Mexikaner, kann das sein?
 
via proxy